KFZ Innenraum

reinigen und wohlfühlen

Bild

Selbst schwer zugänglichen Ecken und Ritzen können wir mit unserem Reinigungssystem porentief reinigen. Kunststoffteile, die aufgrund ihres Alters, starker Verschmutzung oder extremer Sonneneinstrahlung verblasst sind, behandeln wir mit Pflegesubstanzen, die die Farbe auffrischen und einen natürlichen Glanz verleihen.

Ähnlich verfahren wir mit Leder, das im Fahrzeug verbaut wurde. Leder bedarf einer zusätzlichen Pflege, um es weich, geschmeidig und farbecht zu erhalten. Produkte, die Lanolinfett enthalten sind hierbei die richtige Wahl .

Bild

Um Polster und Teppiche zu reinigen, benützen wir zuerst einen Hochleistungsstaubsauger. Speziell geformte Saugdüsen ermöglichen auch das Saugen an Stellen, wo ein normaler Staubsauger im wörtlichsten Sinne an seine Grenzen stößt.

Bei Flecken in den Textilien (Polster, Teppich, Verkleidungen, Himmel) kommt unser Sprüh/ Extraktionsgerät zum Einsatz. Ein Lösungsmittel und Wasser sorgen dafür, dass der Fleck aufgelöst und gebunden wird, anschließend lässt sich der nun "flüssige" Schmutz einfach absaugen.Klebstoffreste, Kaugummi oder Lack bereiten einen größeren Aufwand, sind aber mit speziellen Reinigern auch entfernbar.

Beispiel einer Aufbereitung, aus Leder. Links "vor" , rechts "nach" einer Aubereitung. Deutlich kann man den Unterschied sehen.

Bild
Bild

Dieses Beispiel verdeutlicht, welche optische  Wirkung eine professionelle Innenreinigung erzielen kann.